Du bist nicht angemeldet.

[ XONE ] F1 2016

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 341

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 8. September 2016, 17:01

Ich auch, aber F1 kann man auch mal auf der Couch mit Pad spielen.

Ist ja jetzt nicht die Übersim. :D


äh nö :biglaugh: Rig ist angesagt
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

Beiträge: 1 949

Wohnort: Nähe Koblenz

  • Raikkonenfan
  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 8. September 2016, 19:46

grade mal für PC gekauft


Irgendwo ein besonderes Angebot entdeckt?

Ist jetzt eh nicht besonders teuer aufm PC...

43

Donnerstag, 8. September 2016, 21:18

Fixed host crashing while on track during large sessions
Fixed positions going out of sync following host migration
Fixed issue with players getting stuck in session lobby
Improved latency in online sessions

Patch 1.4.0 für PS4 nun raus...X1 wartet noch immer auf 1.3.0

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 341

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 9. September 2016, 00:59

grade mal für PC gekauft


Irgendwo ein besonderes Angebot entdeckt?

Ist jetzt eh nicht besonders teuer aufm PC...


In der Bucht für 39,90 als Steam Code, ich hatte nen Paypal GS bekommen über 10€ paar Tage vorher und somit dann für 29,90 € zugeschlagen
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

45

Freitag, 9. September 2016, 09:51

Meine ersten Erfahrungen nach dem Australien GP: endlich wieder ein gutes F1 Spiel.

Die Steuerung ist wirklich gut, egal ob Pad oder Wheel.
Das man die Tasten komplett individuell belegen kann, wurde bereits geschrieben.

Wurde schon erwähnt, dass es auch jede Menge Schieberegler für die Lautstärke gibt?
Da wäre z. B. die Lautstärke für sein eigenes Auto, die Gegnerautos, der Boxenfunk, die Dialoge, die Kollisionsgeräusche, die Umgebungsgeräuche, die Musik und, und, und...

Fahrhilfen sind beliebig anpassbar, bei den Einstellungen für die Bildschirmanzeigen kann man sich auch austoben.

Besonders gut find ich, dass man in der Karriere vor jedem Rennen die Einstellungen des Rennwochenendes indiviudell festlegen kann.
Will ich komplette Trainingssessions, will ich ein verkürztes Quali mit einem Durchlauf oder lieber das "echte" dreistufige?
Wie lange soll das Rennen sein?

Für diese Anpassungsmöglichkeiten gibt es einen Daumen nach oben. :thumbup:

Zum Gameplay: Man macht das Spaß.

Ich wollte nicht gleich zu einem Top-Team, aber in einem Cockpit der letzten drei wollte ich dann auch nicht beginnen. ^^
Also hab ich bei Toro Rosso einen Vertrag unterzeichnet.

Das man in den Trainingssessions "Entwicklungspunkte" sammeln kann ist mal richtig gut gemacht und sorgt für ordentlich Motivation.
Das Forschungs- u. Entwicklungssystem ist im allgemeinen gut umgesetzt.
Man kann selbst bestimmen in welche Richtung das Auto weiter entwickelt werden soll.
Aerodynamik, Motor, Reifen etc....

Bei meiner ersten selbst gefahrenen Einführungsrunde (Optional) hatte ich schwitzige Hände.
Wie geil ist das denn bitte? Eine Einführungsrunde?
Der Renningenieur sagt mir, dass ich meine Reifen und Bremsen während der Runde schön aufwärmen muss um optimal für den Start vorbereitet zu sein....Gleichzeit darf ich niemand überholen und muss auch darauf achten, dass ich nicht zu weit hinter meinen Vordermann zurückfalle. Und bei all den links, rechts Lenkbewegungen darf ich logischerweise meinen Boliden auch nicht wegwerfen....
Vorm Start erinnert mich mein Ingenieur dann noch mal daran wie ich Gas und Kupplung betätige während ich auf "heißen Kohlen" sitze und darauf warte, bis sich der letzte Pilot in die Aufstellung eingereiht hat und die Startprozedur endlich beginnen kann..

Das nenne ich mal "Spannung" aufbauen.
Hat bei mir gut funktioniert. :thumbsup:

Offtopic: Warum gibt's eigentlich keine Einführungsrunde bei Forza Motorsport, Project Cars, Assetto Corsa, Race Room...?

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 341

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 9. September 2016, 09:53


Offtopic: Warum gibt's eigentlich keine Einführungsrunde bei Forza Motorsport, Project Cars, Assetto Corsa, Race Room...?


gibt es bei IR ;) hinterm Pace Car dann fliegend
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

47

Freitag, 9. September 2016, 09:56

Weiß ich. Deshlab hab ich IR nicht erwähnt. ;)

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 341

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 9. September 2016, 13:02

Weiß ich. Deshlab hab ich IR nicht erwähnt. ;)


:cheers:
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

49

Freitag, 9. September 2016, 15:05

Die gibt's bei GSR in sämtlichen Spielen schon seit ein paar Jahren hätte ich fast gesagt. :biglaugh:
GermanSimRacing.de - GSR


Troitzsch P

FRONT Aufsteiger

Beiträge: 35

Wohnort: Hannover/ Langenhagen

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik

  • Troitzsch P
  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 9. September 2016, 19:12

Habe es mir auch geholt. Bin etwas von der Grafik enttäuscht, mein letztes F1 war von 2011, vielleicht auch zu hohe Erwartungen gehabt!!! Hab eine Karriere bei Force India angefangen Fahrhilfen alles aus und manuelle Schaltung, Rückblende aus, Regeln auf regulär und Schaden auf SIM macht mir so am meisten Spaß, die KI habe ich auf Mittel aber ich glaube ich kann jetzt auf Schwer umstellen meine ersten drei Rennen 6-4-1 darunter 2 Poles im Mercedes würde ich das so akzeptieren aber im Force India nicht, da bin ich zufrieden wenn ich in die TOP 10 komme! Die KI ist sehr gut, machen auch mal Unfälle und wenn man selber ein wenig darauf achtet kann ich absolut nicht bestätigen das die jemanden ins Heck fahren! Es motiviert und macht Spaß 4 von 5 würde ich sagen!

51

Freitag, 9. September 2016, 20:40

Patch nun da..und alle Zeitfahrenzeiten zurückgesetzt, was ein Witz.

53

Montag, 12. September 2016, 08:29

Der Test besteht schon länger, wurde der nun noch mal verändert?

Nastyracoon

FRONT Aufsteiger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

  • Nastyracoon
  • Private Nachricht senden

54

Montag, 12. September 2016, 11:57

Habe es mir auch geholt. Bin etwas von der Grafik enttäuscht, mein letztes F1 war von 2011, vielleicht auch zu hohe Erwartungen gehabt!!! Hab eine Karriere bei Force India angefangen Fahrhilfen alles aus und manuelle Schaltung, Rückblende aus, Regeln auf regulär und Schaden auf SIM macht mir so am meisten Spaß, die KI habe ich auf Mittel aber ich glaube ich kann jetzt auf Schwer umstellen meine ersten drei Rennen 6-4-1 darunter 2 Poles im Mercedes würde ich das so akzeptieren aber im Force India nicht, da bin ich zufrieden wenn ich in die TOP 10 komme! Die KI ist sehr gut, machen auch mal Unfälle und wenn man selber ein wenig darauf achtet kann ich absolut nicht bestätigen das die jemanden ins Heck fahren! Es motiviert und macht Spaß 4 von 5 würde ich sagen!


Würde sogar 4,5 von 5 vergeben ! Mir machts mega Spaß. Das Spiel hat eine große Tiefe. Stichwörter: komplette Rennwochenenden, Reifenverschließ, Reifenwahl, Setup, Wetter, etc. Das Fahrgefühl + FFB ist auch gut umgesetzt. Und vor allem die Rennen selber waren immer sehr spannend. Man muss auf viele Dinge achten und richtig reagieren, um erfolgreich zu sein. Mit ABSTAND bestes F1 Spiel auf Konsole ever. Da kann ich die nicht ganz so schöne Grafik gern in Kauf nehmen. Ich will Tiefe, Atmosphere und ein gutes Fahrgefühl. Ich fahr ja nich durch Singapur, um mir die Hochhäuser möglichst schön anzusehen, oder ? Ich will Racing !

55

Freitag, 30. Juni 2017, 15:34

Ich hab gestern mal wieder F1 ausgepackt und die Xbox an den Rennsitz verfrachtet.

Ich hatte ganz vergessen wie viel Spaß dieses Spiel macht.

Eine Frage in die Runde der Thrustmaster Wheel Besitzer:
Welchen Rotationswinkel am Lenkrad benutzt ihr?
Ich bin bisher mit 270° gefahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manu360« (30. Juni 2017, 20:05)


orderbaron

Meister

Beiträge: 3 341

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

56

Freitag, 30. Juni 2017, 22:12

Hab für das 16er nie die richtigen Einstellungen gefunden, daher nicht viel gespielt am pc, fand es aber geil, im neuen auch mal wieder paar Classic Cars , wobei ich da das 15er am besten fand bin da nur die Classic Geschichte gefahren
Aber wo sonst kannst Baku fahren :D
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

senna94

Profi

Beiträge: 570

Wohnort: NRW

Beruf: CCA

  • senna94
  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 12. August 2017, 13:23

Moin F1 Driver

ich hab mir ein G920 gekauft und bin damit in Projekt Cars auch mehr als zufrieden.

Bei F1 bekomm ich aber einfach keine gescheite Einstellung hin das ich sage - das passt so kann man "schnelle" Runden fahren.

Mein Hauptproblem ist der Lenkwiederstand, ich finde den so gering das man das Wheel einfach viel zu leicht bewegen kann. Man kann quasi mit einem Finger lenken.

Ja ich hab in den Einstellungen von F1 2016 die Einstellung Lenkwiederstand gefunden und diese steht bei mir auch auf Maximum doch das Wheel läßt sich wirklich sehr sehr sehr sehr leicht drehen - mir ist der Wiederstand einfach zu gering - gerade wenn man den mit Projekt Cars vergleicht wo ich ihn sogar runtergedreht habe und das massiv

Ist das ein generelles Problem von F1 2016 oder wo kann ich es einstellen das ich mehr KRAFT AUFWENDEN MUSS UM DAS WHEEL ZU DREHEN?

Danke für euere Hilfe und Feedback im voraus...

Und wer es noch nicht gesehen hat.... ein tolles F1 2017 Video

https://www.youtube.com/watch?v=3uXvKfrCYtA
Senna94 @ Fb

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 341

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

58

Montag, 14. August 2017, 14:03

Zumindest am PC ist der Lenkwiderstand völlig ok beim 2016er mit Fanatec
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

senna94

Profi

Beiträge: 570

Wohnort: NRW

Beruf: CCA

  • senna94
  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 16. August 2017, 08:58

Am PC hat man sicher auch viel mehr Möglickeiten das einzustellen.

Ich bin mal gespannt ob ich 2017 mit Wheel spielen kann und das meinen Bedürfnissen entspricht. Wenn nicht muss ich eben mit Kontroller zocken!

Senna94
Senna94 @ Fb

Thomas800

FRONT Einsteiger

Beiträge: 15

Wohnort: Kötschlitz

  • Thomas800
  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 16. August 2017, 09:18

Der Lenkwiederstand ist zumindest mit den Trustmaster TX mehr als gut und ich spiele die Xbox One Version. Zurzeit habe ich 70 Prozent eingestellt und da kann man defintiv nicht mit einen Finger das Lenkrad bewegen. Vermute bei dir , dass es an deinen G 920 liegt am Spiel selber kann es nicht liegen.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten